Druckweiterverarbeitung (IHK)

Dauer: 1 Schuljahr

Beginn: September 2017

Ende: Juli 2018

Abschluss: IHK-Zertifikat

Tätigkeitsbereiche:

  1. Arbeitsabläufe planen
      • Auftragsunterlagen prüfen, Auftragsbeschreibung erfassen und Arbeitsabläufe festlegen
      • Druckerzeugnisse nach Druckweiterverarbeitungskriterien beurteilen
      • Materialbedarf ermitteln
  2. Schneiden und Falzen
    • Material für den Schneidevorgang vorbereiten
    • Schneideeinrichtung bedienen und den Produktionsablauf überwachen
    • Falzmuster herstellen
    • Material vorbereiten und handhaben
    • Falzmaschine und Falzaggregat bedienen und den Produktionsablauf überwachen
  3. Sammeln und Zusammentragen
    • Fertigungsmuster herstellen und auf Vollständigkeit prüfen
    • Material vorbereiten und handhaben
    • Sammeleinrichtungen bedienen und den Produktionsablauf überwachen
    • Zusammentrageeinrichtungen bedienen und den Produktionsablauf überwachen
  4. Heften, Binden und Kleben
    • Heftmaschine auftragsbezogen einrichten, bedienen und den Produktionsablauf überwachen
    • Material vorbereiten und handhaben
    • Material produktbezogen auswählen, vorbereiten und handhaben
    • Klebearbeiten manuell und gerätetechnisch ausführen
  5. Verpacken und Versandfertigmachen
    • Verpackungsmaterial auftrags-, produktbezogen und umweltschonend auswählen, vorbereiten und handhaben
    • Produkte für die Verpackung vorbereiten
  6. Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz
    • Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz feststellen und Maßnahmen zu ihrer Vermeidung ergreifen
    • Berufsbezogene Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften anwenden
    • Verhaltensweisen bei Unfällen beschreiben sowie erste Maßnahmen einleiten
    • Vorschriften des vorbeugenden Brandschutzes anwenden; Verhaltensweisen bei Bränden beschreiben und Maßnahmen zur Brandbekämpfung ergreifen

 

Anmeldung / Info: Herr Decker